Umwelt- und Verbraucherschutz – ein lebenswertes Berlin für Alle (Berliner Freiheit 2004)

Die Menschen müssen frühzeitig mit klaren und verständlichen Informationen auf mögliche Risiken und Gefahren hingewiesen werden und damit in der Lage sein, die Qualität der Leistungen und Produkte vergleichen und bewerten zu können. Die Umsetzung symbolischer Maßnahmen mit zweifelhaftem ökologischem Nutzen verbraucht nicht nur Mittel, sondern verursacht auch ökologische Nachteile. Wir müssen deshalb auf teure…

Weiterlesen

Umwelt (AGH-Wahlprogramm 2011)

Ziel unserer Umweltpolitik ist es, die Lebensqualität in Berlin zu erhöhen und die Natur zu schützen. Um unsere Umweltziele zu erreichen, werden wir uns auf die wirksamsten und wirtschaftlichsten Maßnahmen konzentrieren. Kurzfristigen Aktionismus und Maßnahmen, deren Wirksamkeit nicht belegt ist, lehnen wir ab. Es ist erforderlich, dass wir Berlin auf die möglichen Folgen des Klimawandels…

Weiterlesen

E-Ladeeinrichtungen auf öffentlichen Stellflächen und Einzelhandelsparkplätzen fördern

Die Förderung der Elektromobilität erfordert die Bereitstellung einer ausreichenden Anzahl von E-Lademöglichkeiten im Berliner Stadtgebiet. Hierfür bedarf es der Errichtung einer großen Anzahl an Ladevorrichtungen mit geringer Ladeleistung für Anwohner ohne festen eigenen Stellplatz im Stadtgebiet. Dazu möge der Senat die Bereitstellung eigener bestehender Parkflächen außerhalb der Betriebszeiten prüfen und in Zusammenarbeit mit Stromanbietern wettbewerbsfähige…

Weiterlesen

Keine Großkraftwerke ist auch keine Lösung

Energieversorgung an fast jedem Ort und zu jeder Zeit. Diese Leistung des Stromnetzes ist eine der wichtigsten technischen Errungenschaften in unserer Gesellschaft. Angefangen mit einzelnen Inselnetzen Ende des 19. Jahrhunderts ist bis heute ein europäisches Verbundnetz herangereift, welches weltweit mit als das stabilste und zuverlässigste auf der gesamten Welt angesehen wird. Es bildet die unerlässliche…

Weiterlesen

Wildtiere im Zirkus – Berlin braucht ein Konzept!

Wir, die Freien Demokraten Berlin, fordern den Berliner Senat auf, ein langfristiges Konzept für den Umgang mit Zirkussen, die Wildtiere mitführen, zu entwickeln. Dem Konzept muss zugrundeliegen, das die Haltung und der Transport von Tieren artgerecht durchführbar sind. Das Konzept soll deshalb ein nach einzelnen Tierarten differenziertes Vorgehen auf veterinärwissenschaftlicher Grundlage umfassen und konkrete Vorgaben…

Weiterlesen

Wolf besser kontrollieren

Die Rückkehr des Wolfs nach Deutschland wirft die Frage nach dem Umgang mit den Tieren auf. Während der Wolf in Wäldern und Naturschutzgebieten einenBeitrag zum ökologischen Gleichgewicht leisten kann, stellt er für Nutztiere und Kulturland eine Schadensquelle dar. Empfohlene Maßnahmen wie Schutzzäune und Herdenschutzhunde erweisen sich oft als unwirksam und werfen weitere Fragen in Bezug…

Weiterlesen

Klimaschutz klug gestalten

Ansätze für eine klimafreundliche Stadt Der Klimawandel ist eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Eine Herausforderung, der Berlin, Deutschland und Europa sich stellen müssen – mit globalen, europäischen, nationalen und lokalen Lösungen. Die Wetterereignisse der jüngeren Vergangenheit und ihre Auswirkungen erfüllen viele Berlinerinnen und Berliner mit Sorge: Die Hitze in den Sommermonaten verursachte in…

Weiterlesen

Die Berliner Luft – Fortschreibung des Luftreinhalteplans 2018-2025 wissenschaftlich fundiert begleiten und mangelhafte wissenschaftliche Fundierung der bestehenden Stickoxidgrenzwerte berücksichtigen

Die FDP Berlin unterstützt sinnvolle Bemühungen zur Verbesserung der Luftqualität in der Stadt und zum Erhalt der bereits erreichten Ergebnisse bei der Verringerung von Luftschadstoffen. Dabei ist die Fortschreibung des Luftreinhalteplans 2018-2025 ein geeignetes Instrument, um fundiert und nachvollziehbar auf die verbliebenen Problembereiche zu reagieren, um die Gefahr von Erkrankungen und Beschwerden der Menschen zu…

Weiterlesen

Freie Demokraten für eine attraktive und prosperierende Metropolregion!

Wir Freien Demokraten wollen, dass die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg sich in ihrer Anziehungskraft, Lebensqualität und wirtschaftlichen Stärke mit anderen prosperierenden und attraktiven Metropolregionen in Europa und der Welt messen kann. Pläne und Visionen von der künftigen Entwicklung Berlins oder Brandenburgs dürfen deshalb nicht an der Landesgrenze enden, sondern müssen immer die ganze Metropolregion mit einbeziehen. Die…

Weiterlesen