Kultur (AGH-Wahlprogramm 2011)

Die FDP schützt die Freiheit der Künste. Alle Kunst ist zunächst Selbstwert und Ausdruck der Selbstvergewisserung des Menschen. Die Kunst trägt damit wesentlich zur Identitätsbildung des Einzelnen wie auch der ganzen Gesellschaft bei, wodurch sie ihr einen unverzichtbaren Dienst für die kulturelle Entwicklung erweist. Die Gesellschaft tut daher gut daran, die Entfaltung von Kunst und…

Weiterlesen

Kultur und Medien – Kreativität und Freiheit (Berliner Freiheit 2004)

Berlin braucht ein Kulturkonzept, das unabhängig von Kultursenatoren und Legislaturperioden Bestand hat. Dieses Konzept zeigt zukünftige Entwicklungspotenziale einzelner Einrichtungen auf und macht Investitionsfelder deutlich. Die Mittelverwendung durch die Kulturträger muss sich unabhängig von deren Rechtsform an wirtschaftlichem Handeln orientieren. Um dies effizienter und schlagkräftig organisieren zu können, werden die Aufgaben der Kulturverwaltung auf einen Controlling-…

Weiterlesen

RBB soll Grundversorgung nachkommen

Die FDP Berlin fordert den RBB auf, seiner Grundversorgung auch für Hör- und Sehgeschädigte nachzukommen. Künftig sollen alle Eigenproduktionen, insbesondere Nachrichtenmagazine wie die „Abendschau“ und „Brandenburg aktuell“, Untertitel für Hörgeschädigte anbieten. Des Weiteren sollen sämtliche Filme, Serien und Dokumentationen aus Eigenproduktion mit Audiodeskription ausgestrahlt werden. Weiterhin soll beim Einkauf von Fremdproduktionen darauf geachtet werden, dass…

Weiterlesen

RBB – Sparmaßnahmen

Die FDP Berlin begrüßt den Sparwillen des RBB und fordert, den Medienstaatsvertrag Berlin-Brandenburg dahingehend zu ändern, dass die Zahl der RBB-Hörfunkprogramme auf die bei anderen Landesrundfunkanstalten übliche Zahl reduziert wird. Integration bleibt eine Aufgabe des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, die im Rahmen des deutschsprachigen Programms erfüllt werden muss. Zusätzlich sollen rechtliche Wege gesucht werden, die von der…

Weiterlesen