Wirtschaft (AGH-Wahlprogramm 2011)

Mehr unternehmerische Initiative für mehr Wohlstand in unserer Stadt Wir brauchen eine grundsätzliche Neuausrichtung der Berliner Politik. Eine Politik, die den Menschen neue Perspektiven für Wohlstand und Selbstverwirklichung eröffnet und die die großen Potenziale unserer Stadt endlich nutzt, muss auf die Entfaltung unternehmerischer und freiberuflicher Initiative setzen. Unternehmen schaffen Arbeitsplätze, entwickeln neue Technologien und finanzieren…

Weiterlesen

Wohnen. Verkehr. Perspektive. Die wachsende Stadt entwickeln (AGH-Wahlprogramm 2016)

Wir verfolgen einen Ansatz für die Stadt- und Regionalentwicklung, der von einer ganzheitlichen Betrachtung und Steuerung der Entwicklung in der Metropolregion ausgeht. Dabei ist neben der städtebaulich-räumlichen auch die gesellschaftliche, wirtschaftliche, ökologische, soziale und kulturelle Entwicklung mit einzubeziehen. Wir wollen die Stadtentwicklung Berlins auf ein weiteres Wachstum auf bis zu 5 Mio. Einwohnern im Jahr 2050 auszurichten.…

Weiterlesen

Mobilität und Verkehr (AGH-Wahlprogramm 2011)

Mobilität als Bürgerrecht Wir wollen Mobilität erleichtern, denn Mobilität – insbesondere individuelle Mobilität – ist auch ein Freiheitsrecht. Für viele Bevölkerungsgruppen ist individuelle und barrierefreie Mobilität die Voraussetzung für gesellschaftliche Teilhabe, gerade für Familien, ältere Menschen, Schwangere oder Menschen mit Behinderungen. Ein leistungsfähiges Verkehrssystem ist zudem wesentliche Voraussetzung für die Lebensqualität der Menschen und für…

Weiterlesen

Freie Demokraten für eine attraktive und prosperierende Metropolregion!

Wir Freien Demokraten wollen, dass die Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg sich in ihrer Anziehungskraft, Lebensqualität und wirtschaftlichen Stärke mit anderen prosperierenden und attraktiven Metropolregionen in Europa und der Welt messen kann. Pläne und Visionen von der künftigen Entwicklung Berlins oder Brandenburgs dürfen deshalb nicht an der Landesgrenze enden, sondern müssen immer die ganze Metropolregion mit einbeziehen. Die…

Weiterlesen

Maßnahmen für eine attraktive und prosperierende Metropolregion!

Die Metropolregion Berlin-Brandenburg muss sich weiter entwickeln, um mit anderen Hauptstadtregionen in Europa und der Welt Schritt zu halten. Mit einer gemeinsamen Strategie, ambitionierten Ideen und Visionen kann sich das volle Potenzial der Metropolregion entfalten. Die FDP Berlin und die FDP Brandenburg wollen daher ein gemeinsames Team zur Projektsteuerung einsetzen, um die Themen der Metropolregion…

Weiterlesen

„Tegel-Offenhalten“-Beschluss der FDP Berlin konkretisieren

Der Landesvorstand der FDP Berlin wird aufgefordert, die Beschlusslage zur Offenhaltung des Flughafens Tegel über den Eröffnungstermin von BER hinaus mit einem Maßnahmenpaket zur Öffentlichkeitsarbeit zu unterlegen. Insbesondere soll die Initiierung eines Volksentscheids über die Offenhaltung parallel zu den Abgeordnetenhauswahlen 2016 geprüft werden. Dem Landesausschuss ist, beginnend mit der nächsten Sitzung, fortlaufend durch die Landesvorsitzende…

Weiterlesen

Über den Tellerrand hinweg schauen – mehr Wachstum und Lebensqualität für die Metropolregion Berlin

Vorbemerkungen Berlin ist eine international attraktive Stadt mit hoher Lebensqualität und voller Chancen Berlin ist eine wunderbare Stadt voller Chancen, voller Energie, voller interessanter Menschen. Berlin ist eine Drehscheibe Europas, Schmelztiegel der Kulturen, Hauptstadt junger Talente aus nah und fern. Millionen von Gästen zieht es Jahr für Jahr nach Berlin. Gründungen sprießen aus dem Boden,…

Weiterlesen

Option Tegel offenhalten

Die FDP tritt dafür ein, den Flughafen Tegel, mindestens zeitlich befristet, als Verkehrsflughafen offen zu halten. Rechtlich steht dem nichts entgegen und verkehrspolitisch kann durch den Weiterbetrieb sichergestellt werden, dass der wachsende Flugverkehr ohne Risiko für den Standort Berlin-Brandenburg abgewickelt werden kann. Die Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg wird aufgefordert, die Grundlagen für den Parallelbetrieb der Berliner Flughäfen…

Weiterlesen

BER: Endlich aktives Lärmmanagement starten!

Die Gesellschafter von BER werden aufgefordert, die Flughafengesellschaft zur Einführung eines aktiven Lärmmanagements zu veranlassen, um den drohenden wirtschaftlichen Schaden für den Wirtschaftsraum Berlin-Brandenburg durch ein totales Nachtflugverbot für BER zu verhindern. Es sind unbedingt Alternativen zum undifferenzierten Nachtflugverbot und Voraussetzungen für eine sachlich fundierte Kommunikation mit den Betroffenen zu entwickeln.

Weiterlesen